Besinnliche Stimmung gezaubert

Schüler und Lehrer des Arnold-Janssen-Gymnasiums haben gemeinesam ein Konzert gespielt. Die musikalischen Darbietungen in der Missionshauskirche im Advent sind bereits eine Tradition in St. Wendel.

 Julia Kümmel
Julia Kümmel
 Nina Oran
Nina Oran
 Franziska Krill
Franziska Krill
 Marvin Schank
Marvin Schank

Schon lange eine gute Tradition ist das Adventskonzert, das am Abend des dritten Adventssonntages in der Missionshauskirche von der Gemeinschaft des Arnold-Janssen-Gymnasiums aufgeführt wurde. Schulrektor Pater Fabian Conrad, der durch das Konzert führte und Anstöße für die festliche Zeit gab, fand bei seiner Begrüßung eine restlos besetzte Kirche vor. Schüler , aber auch Lehrer und Eltern, boten einen Einblick in ihr musikalisches Können. Pater Conrad gab jeweils eine Einführung in die von Schülern vorgetragenen Texte, die den Ablauf des Programmes gliederten. Vor allem die Unterstufenschüler der Klassenstufen 5 und 6 begeisterten die Zuhörer mit stimmgewaltigem Vortrag bekannter Weihnachtslieder. Unter der Leitung von Musiklehrerin Jutta Stenger-Mayer hatten die Kinder fleißig geprobt und wurden bei ihrem Vortrag von den Mitgliedern des Unterstufenorchesters begleitet.

Stenger-Mayer eröffnete mit diesem Instrumentalensemble auch den Abend. Die neu gegründete Chor-AG der Ganztagsklassen des 5. Schuljahres begeisterte durch einen stimmsicheren und rhythmisch mitreißenden Vortrag.

Dass auch ältere Schüler sich zu musikalischem Teamwork begeistern lassen, bewies Jutta Stenger-Mayer mit ihrem Instrumentalensemble, in dem Schüler der Klassenstufe 9 mit Schülern aus den Musikkursen der Oberstufe gemeinsam musizierten. Der rein weibliche Oberstufenchor intonierte klangschön Kirchenmusik unter der Leitung von Musiklehrer und Chorleiter Bernhard Alt. Mit solistischen Gesangsbeiträgen und Instrumentalstücken auf Violine, Gitarre, Mandoline, Klarinette und Trompete begeisterten Nina Oran, Julia Meiser, Henrike Sens, Julia Kümmel, Franziska Krill, Anna Blume, Christoph Anton, Marvin Schank und Katharina Lermen.

Die Schülerin Pauline Klos trug mit ihrem sicheren Orgelspiel mit einem Bach-Präludium zum besonders feierlichen Rahmen bei. Die Schüler freuten sich besonders über die Auftritte von Lehrern, die mit ihrem musikalischen Beitrag eine andere Seite ihrer Persönlichkeit zeigten.

ajg-wnd.de