40-jähriger Saarländer ist siebtes Drogenopfer des Jahres 2017

Drogentoter : 40-jähriger Saarländer ist siebtes Drogenopfer des Jahres 2017

Ein 40-Jähriger aus St. Wendel ist laut Polizei bereits Ende April an einer Mischung aus Drogen und Alkohol gestorben.

Ein Ende April in seiner Wohnung in St. Wendel aufgefundener, 40-jähriger Mann ist das siebte Drogenopfer des Jahres 2017. Das meldet die Pressestelle des Landespolizeipräsidiums in Saarbrücken.

Der als drogenabhängig bekannte Mann war bereits am 30.04.2017 tot aufgefunden worden. Die am Institut für Rechtsmedizin am 02.05.2017 durchgeführte Obduktion ergab als Todesursache eine Mischintoxikation aus Alkohol und Drogen.