1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nonnweiler

Materiekreislauf ist Thema des Vortrags in der Sternwarte Peterberg bei Braunshausen

Vortrag : Informationen zum Urknall und was danach kam

Die Mitglieder des Vereins der Amateurastronomen des Saarlandes  laden für Samstag, 1. Juni, um 20 Uhr zum Fachvortrag „Materiekreislauf – vom Urknall bis heute“ in die Sternwarte Peterberg. Ein Hort der Veränderung scheint unser Universum wahrlich nicht zu sein.

Gut, immerhin der Mond und ein paar erdnahe Planeten verändern ihre Position am Nachthimmel, aber sonst? Regelmäßiger Tag-/Nacht-Rhythmus und jahrein-, jahraus die gleichen Sternbilder am Himmel? Weit gefehlt! Das Universum ist in Wahrheit ein Ort von erheblichen, ja unglaublichen Veränderungen. Im Zusammenspiel mit Raum und Zeit entwickelt sich um die beteiligte Materie ein echtes Feuerwerk der Verwandlung, so ein Sprecher des Vereins. Viele  Fragen rund um den Materiekreislauf – eben vom Urknall bis heute – beantwortet dieser Fachvortrag. Eintrittskarten sind ab 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse erhältlich. Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung oder Reservierung möglich. Der Eintritt kostet acht, ermäßigt vier Euro.  Nach dem Vortrag findet eine Besichtigung der Nordkuppel und eine Demonstration des Peterberger Halbmeter-Teleskops statt. Eine astronomische Beobachtung ist dabei nur bei wolkenfreiem Himmel möglich.