1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nonnweiler

Auto lodert im Wald bei Kastel: Feuerwehr verhindert Flächenbrand

Auto lodert im Wald bei Kastel: Feuerwehr verhindert Flächenbrand

Zu einem Autobrand ist am späten Montagnachmittag die Feuerwehr in Kastel ausgerückt. Wie deren Sprecher Manfred Koch berichtet, hatte ein Radfahrer den Wagen nahe eines Waldes entdeckt und um 17.40 Uhr die Wehr alarmiert.

Mit 35 Helfern waren die Feuerwehren aus Braunshausen, Kastel und Primstal im Einsatz, um zu verhindern, dass die Flammen zum Flächenbrand werden. Die Ursache ist unklar. Der Landrover brannte völlig aus. Sein Besitzer war zur Unglückszeit mit seinem Hund spazieren.