1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Weißstorchenpaar bekommt sichere Plattform zum Nisten

Weißstorchenpaar bekommt sichere Plattform zum Nisten

Der Weißstorch zählt zu den stark gefährdeten Arten und ist in Teilen Westdeutschlands bereits ausgestorben. Umso mehr freuen sich in diesen Tagen die Bliesener über den Besuch mehrerer Weißstörche.

Wie ein Sprecher der Stadtverwaltung berichtet, war ein Weißstorchenpaar dabei, sich auf einem Mittelspannungsmast in der Niederhofer Straße in Bliesen ein Nistplatz zu bauen. Doch dort besteht für die erwachsenen Störche wie auch für deren künftigen Nachwuchs durch eine 10 000 Volt-Leitung Lebensgefahr. Zum eigenen Schutz wurden die Tiere am Nisten gehindert. Das Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz, die Stadtwerke, das Umweltamt St. Wendel sowie der Nabu-Landesverband haben entschieden, auch künftig das Nisten der Tiere auf dem Mast durch das Anbringen von zwei Abweisern zu verhindern. Stattdessen werden zwei neue Nistplattformen errichtet. Um dem Storchenpaar schnell eine neue Unterkunft zubieten, wurde eine Nistplattform bereits aufgebaut. Eine zweite in der Bliesaue soll folgen.