1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Schnaps die einzige Beute beim Einbruch

Schnaps die einzige Beute beim Einbruch

Neunkirchen Jürgen Althoff und die Energiewende „Die Energiewende und die Physik – passt das?“ – so lautet der Titel eines Vortrages, den Jürgen Althoff am Dienstag, 6. Mai, ab 19.

30 Uhr in der Stummschen Reithalle an der Saarbrücker Straße halten wird. Es ist die 12. Neunkircher Vor-Lesung, die der Rotary Club Neunkirchen in Zusammenarbeit mit der VHS gestaltet. Althoff will den Zuhörern physikalisch-technisch belegte Fakten zum Thema erläutern, sodass sich nach dem Vortrag jeder sein eigenes Urteil bilden kann. Der Eintritt ist frei.

Neunkirchen

Am Freitag keine Familienberatung

Die Beratungsstelle der Pro familia Neunkirchen ist am Freitag, 2. Mai, geschlossen. Ratsuchende erreichen die Beratungsstelle wieder ab Montag, 5. Mai, zu den bekannten Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 12 Uhr und Montag, Dienstag und Donnerstag von 13 Uhr bis 16.30 Uhr.

Dirmingen

Blankorezepte aus Auto gestohlen

Zwei Arztkoffer und ein Navigationsgerät sind zwischen Donnerstag und Samstag aus einem Mazda 6, der vor einem Anwesen der Illinger Straße in Dirmingen abgestellt war, entwendet worden. In den Arztkoffern befanden sich Medikamente, gestempelte Blankorezepte und ein Arztstempel.

Sachdienliche Hinweise an die Polizei Illingen unter Telefon (0 68 25) 92 40.

Hüttigweiler

Schnaps die einzige Beute beim Einbruch

In der Nacht zum Montag ist in ein Wohnhaus in der Provinzialstraße in Hüttigweiler eingebrochen worden. Der Täter gelangte durch Hochschieben des Garagenrolladens, der sich im rückwärtigen Bereich des Anwesens befindet, in den Kellerraum des zur Zeit leer stehenden Anwesens. Von der Garage aus schlug der Täter mit einem Eisenstab ein Glasbausteinfenster von zirka 30 mal 30 Zentimeter ein und gelangte in einen weiteren Kellerraum. Dort entwendete er mehrere Flaschen Schnaps. In die Wohnräume des Anwesens gelangte der Täter aufgrund einer doppelt gesicherten Stahltür nicht.

Illingen

Musikalische Tiere auf dem Bauernhof

Kinderlieder mal anders gab es am Sonntag in Illingen. Die "Mukketier-Bande" macht Musik frisch vom Bauernhof. Das sind Lieder über Tiere, die bei Bauer Anton ein fröhliches Leben führen. Die Mukketier-Bande stellt verschiedene Instrumente vor und regt die Kinder im Publikum zum Mitmachen an, was diese gerne annahmen. >