Landeplatz ist Thema im Rat

Das ist nicht alle Tage Thema im Gemeinderat. Die Nohfelder Ratsmitglieder beschäftigen sich in ihrer Sitzung am Donnerstag, 30. März, ab 17.30 Uhr mit einem Hubschrauberlandeplatz. Konkret geht es um den Bebauungsplan "Erweiterung Hotel am Bostalsee". Dieser muss geändert werden, damit die planungsrechtlichen Voruassetzungen stimmen.

Zum Hintergrund: Vom 17. bis 21. August gastiert die ADAC Rallye Deutschland auch im Saarland. Der Servicepark kehrt an den Bostalsee zurück. Und sowohl am Servicpark wie auch an den Wertungsprüfungen werden grundsätzlich Hubschrauberlandeplätze eingerichtet, sagt Oliver Runschke vom ADAC. Landeplätze würden beispielsweise für Rettungshelikopter eingerichtet oder für Helikopter der TV-Produktion der Rallye-Weltmeisterschaft. Die Betreiber des neuen Hotels am Bostalsee haben, so Bürgermeister Andreas Veit (CDU), eine vorübergehende flugrechliche Genehmigung für die Zeit der Rallye beantragt. Christian Sersch, Direktor des Hotels, sieht in der Angelegenheit nur um eine Formsache: "Es handelt sich lediglich um eine Fläche, welche zeitweise - während der Rallye - als Fläche zum Starten und Landen vorgehalten werden soll. Die restlichen 50 Wochen im Jahr wird die Fläche andere Verwendung finden."