1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Kinder übten richtiges Verhalten im Straßenverkehr

Kinder übten richtiges Verhalten im Straßenverkehr

Um die künftigen Schulkinder auf den Schulweg vorzubereiten, bot die Jugendverkehrsschule Neunkirchen/Nahe für 18 Wackelzahnkinder der Kindertagesstätte St. Martin und drei Kinder aus der Kindertagesstätte Villa Regenbogen in Selbach Verkehrserziehung an.

 Kinder übten auch das Überqueren einer Hauptstraße.
Kinder übten auch das Überqueren einer Hauptstraße.

Die Kinder lernten und übten das richtige Verhalten im Straßenverkehr.

Zunächst wurde im Bewegungsraum alles gemeinsam aufgebaut. Es wurde eine Straße und Zebrastreifen gelegt, Verkehrsschilder erklärt und aufgestellt. Anschließend durften einige Kinder die Autos spielen und das Überqueren der Straße wurde spielerisch geübt. Damit die Kinder das Gelernte auch in der realen Welt umsetzen können, ging es zur Hauptverkehrsstraße in Neunkirchen/Nahe. Dort wurde dann das Überqueren der Straße bei fahrendem Autoverkehr geübt.