1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nohfelden

Feiern und schlemmen im schmucken Naherholungsgebiet

Feiern und schlemmen im schmucken Naherholungsgebiet

Zum Weiherfest lädt der Angelsportverein Hühnerfeld am Wochenende ein. Bei dieser Gelegenheit kann man sich auch davon überzeugen, dass die Vereinsmitglieder viel Arbeit in die Pflege ihres schönen Areals investieren.

Das Fischerheim am unteren Weiher im Trenkelbachtal ist der ganze Stolz des Angelsportvereins Hühnerfeld. Das schmucke Haus befindet sich direkt am Wasser und hat eine große überdachte Terrasse. Nur wenige Meter entfernt befindet sich eine Grillhütte. Zusammen mit dem zweiten Weiher bildet das Ensemble ein kleines Naherholungsgebiet vor der Haustür und ist ein idealer Ort um zu feiern.

Idealer Ort zum feiern

Am Sonntag trafen sich türkische Familien aus dem ganzen Saarland dort zu einem großen Fest. In den vergangenen Monaten haben die Angelsportler Hunderte von Arbeitsstunden im Fischerheim verbracht. Sie mussten es von Grund auf renovieren. Im November 2013 waren Unbekannte eingebrochen und hatten alles verwüstet. Unter anderem drehten sie die Wasserhähne auf und fluteten so das ganze Gebäude. "Der Sachschaden betrug mindestens 10 000 Euro", sagt Franz-Josef Houy, der Vereinsvorsitzende. Bis auf die Grundmauern musste alles raus. Neuer Estrich wurde gelegt, Wände gezogen, die Elektrik erneuert, Fliesen verlegt und eine neue Theke errichtet. Jetzt sieht alles sehr proper aus.

Das rund 50 000 Quadratmeter große Gelände im Trenkelbachtal hat der Angelsportverein (ASV) Hühnerfeld gepachtet. Das ganze Jahr über pflegen die 60 Mitglieder und vier Jugendlichen des Vereins das große Gebiet. Sie müssen das Gras mähen, immer wieder Hecken, Sträucher, Bäume und auch das Schilf zurückschneiden. Außerdem kümmern sich die Angler um die beiden Weiher, entfernen beispielsweise Algen und pflegen die Wege rund um die Gewässer .

2015 wird der Verein 50 Jahre alt. Das soll mit einem großen Fest gefeiert werden. Übrigens: Die Fischerhütte ist täglich von 16 bis 22 Uhr geöffnet, sonntags bereits ab 10 Uhr. Montags ist Ruhetag.

Das Weiherfest des Angelsportvereins Hühnerfeld findet am kommenden Wochenende statt. Hierzu eingeladen sind alle Mitglieder, Freunde und Gönner. Das Fest beginnt am Samstag um 14 Uhr. Von 16 bis 19 Uhr findet ein offenes Hegefischen statt. Bei gemütlichem Beisammensein bieten die Mitglieder neben Kaffee und Kuchen auch Rostwürste, Schwenkbraten sowie geräucherte Forellen an. Am Sonntag wiederum steht ein Dulleturnier auf dem Programm. Gespielt wird ab 15 Uhr.

Zum Thema:

Auf einen BlickKürzlich wählten die Mitglieder des Angelsportvereins Hühnerfeld einen neuen Vorstand. Er setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Franz-Josef Houy, 2. Vorsitzender Michael Staub, Geschäftsführer Karl-Heinz Karlin, 1. Gewässerwart Rigo Duhr, 2. Gewässerwart Joachim Feldes, 1. Sportwart Stefan Messemer, 2. Sportwart Erich Houy, Jugendwarte Christian Huwig und Gernot Kitzinger. ll