Europa-Plakette für Jumelage zwischen Wadgassen und Arques

Wadgassen · Helma Kuhn-Theis, die Bevollmächtigte der saarländischen Landesregierung für Europaangelegenheiten, brachte es bei der Überreichung der Europa-Plakette an die Gemeinde Wadgassen mit Nachdruck zum Ausdruck: Die Jumelage zwischen Wadgassen und Arques lebt von dem Engagement vieler in Vereinen, Organisationen und Familien. Erich Collet, der Erste Beigeordnete, nahm die Plakette entgegen.



Helmut Lorson, der Vorsitzende des Förderkreises Europäische Partnerschaft Wadgassen, verwies auf die vielen Aktivitäten bei dieser Jumelage in allen Bereichen des sportlichen, kulturellen und künstlerischen Vereinslebens. So stelle beispielsweise in diesen Tagen die Wadgasser Künstlerin Heidi Rammo Gemälde in der Partnergemeinde aus. Diese Jumelage sei fürwahr keine Einbahnstraße. So hätten sich auch viele persönliche Freundschaften entwickelt, sagte Lorson.

Norbert Roth, der Vorsitzende des Wadgasser Orchestervereins, verwies mit Stolz darauf, dass dieser Verein seit dem Gründungsjahr 1979 aktiv in die Jumelage eingebunden sei.