Oberthaler vertritt nun Interessen der Zoll- und Finanzgewerkschaft

Oberthal · Dieter Dewes (58) aus Oberthal ist zum Bundesvorsitzenden der Deutschen Zoll- und Finanzgewerkschaft (BDZ) gewählt worden. Er vertritt künftig über 20 000 Mitglieder der Bundesfinanzverwaltung.

Dewes betonte, ihm komme es auf eine enge Vernetzung von Gewerkschaft und Personalvertretungen sowie auf intensiven Dialog mit der Politik an. Dewes, der nach der Fachhochschule 1983 beim Zoll begann, übt seit Jahrzehnten Funktionen in Gewerkschaft und Personalvertretung aus. Sein Weg führte ihn vom Personalrat beim Saarbrücker Hauptzollamt über den Bezirkspersonalrat bei den Oberfinanzdirektionen in der Landeshauptstadt und Koblenz an die Spitze des Hauptpersonalrats des Bundesfinanzministeriums, höchstes Personalvertretungsgremium der Bundesfinanzverwaltung. Ihm gehört er seit 1996 an und führt es seit 2003.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort