1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Marpingen

Rallye: Verkehrsänderungen während der Rallye-Prüfungen

Rallye : Verkehrsänderungen während der Rallye-Prüfungen

Eine Wertungsprüfung der Rallye-Weltmeisterschaft führt am Samstag, 18. August, durch Urexweiler und Marpingen. Während dieser Großveranstaltung ist im gesamten Gemeindegebiet mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen.

Einige Straßen über die die Rallye-Strecke führt, werden zudem am 18. August den ganzen Tag komplett gesperrt.

Besonders die Anwohner der Siedlungen Habenichts und Rheinstraße sind an diesem Tag von Verkehrsänderungen betroffen. Ziel der Gemeindeverwaltung ist es daher, möglichst viele Besucher aus diesen beiden Siedlungen fernzuhalten, um die Belastung der Anwohner zu senken. Zugang zu den Siedlungen erhalten Besucher am Samstag ausschließlich mit einer Durchfahrtgenehmigung für Anwohner und Anlieger der Gemeinde Marpingen.

Gesperrt sind alle Straßen, die auf der Strecke der Rallye WM liegen. Die L 130 zwischen Urexweiler und Remmesweiler wird im Bereich des Ortsausgangs Urexweiler von morgens bis zum späten Abend voll gesperrt. Gesperrt sind alle Zufahrten zur Rheinstraße und zur Habenichts. Anwohner und Anlieger mit Durchfahrtgenehmigung der Gemeinde sind frei. Die Schlossstraße in Urexweiler ist nach der Bebauungsgrenze gesperrt. Der Roppertsborn in Urexweiler ist nach der Bebauungsgrenze gesperrt. Die Remmesweilerstraße in Urexweiler ist ab der Kreuzung Talstraße in Richtung Remmesweiler gesperrt. Anwohner frei.

Die Königstraße in Urexweiler ist nach der Bebauungsgrenze gesperrt. Die L 292 und die L 141 zwischen Ottweiler, Mainzweiler und Welchbach sind ebenfalls am 19. August von morgens bis zum späten Abend gesperrt.

In der Ringelgasse in Marpingen wird rechtsseitig ein absolutes Halteverbot eingerichtet. Die Verlängerung der Rheinstraße in Richtung B 269 zwischen Alsweiler und Winterbach (Alsweiler Hääd) ist an diesem Tag ebenfalls eine Einbahnstraße (Fahrtrichtung Alsweiler Hääd). Die Straße ist eine Rettungsabfahrt.

Gesperrte Parkflächen: Alle Parkflächen im Brühl in Urexweiler werden geschlossen. Dort wird für die Zeit der Rallye Deutschland ein Campingplatz eingerichtet.