Kinder sollen die Heilpflanze Löwenzahn kennen lernen

Kinder sollen die Heilpflanze Löwenzahn kennen lernen

St. Wendel. Eine Löwenzahnwanderung mit anschließendem Salatessen bieten am Donnerstag, 10. März, 15 bis 17 Uhr, der Naturpark Saar-Hunsrück und der Wendelinushof St. Wendel für Kinder von fünf bis zwölf Jahren an. Henning Schwartz, Naturwacht Saarland, stellt Kindern die Heilpflanze Löwenzahn bei einer Wanderung rund um den Wendelinushof vor

St. Wendel. Eine Löwenzahnwanderung mit anschließendem Salatessen bieten am Donnerstag, 10. März, 15 bis 17 Uhr, der Naturpark Saar-Hunsrück und der Wendelinushof St. Wendel für Kinder von fünf bis zwölf Jahren an. Henning Schwartz, Naturwacht Saarland, stellt Kindern die Heilpflanze Löwenzahn bei einer Wanderung rund um den Wendelinushof vor. Löwenzahn ist nicht nur gesund, seine Blüten sind auch eine der ersten Nahrungsquellen für die Bienen nach dem langen Winter. dienen den Bienen Kinder benutzen gerne die Blütenstiele für eine Minitröte und haben viel Freude an der Pusteblume. Die Pflanze ist aber auch sehr gesund. Der Löwenzahn entschlackt und entgiftet den Körper. Im Anschluss an die Wanderung werden die jungen Löwenzahnblätter zu einem mit Gänseblümchen verzierten Salat zubereitet. Die Teilnahmegebühr beträgt 4,50 Euro pro Kind. Treffpunkt ist der Wendelinushof in St. Wendel. redAnmeldungen: Wendelinushof St. Wendel, Telefon (0 68 51)93 98 70.

Mehr von Saarbrücker Zeitung