Gedenken an Nikolaus Warken

Gedenken an Nikolaus Warken

Hasborn. Die IGBCE-Ortsgruppe Hasborn lädt in Kooperation mit dem DGB-Ortsverein Schaumberg und der DGB-Region Saar zur traditionellen Gedenkfeier des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Saar am Vorabend zum 1. Mai, am 30. April um 17 Uhr ans Eckstein-Denkmal in Hasborn an der Römerstraße ein

Hasborn. Die IGBCE-Ortsgruppe Hasborn lädt in Kooperation mit dem DGB-Ortsverein Schaumberg und der DGB-Region Saar zur traditionellen Gedenkfeier des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Saar am Vorabend zum 1. Mai, am 30. April um 17 Uhr ans Eckstein-Denkmal in Hasborn an der Römerstraße ein. In der Feierstunde wird Nikolaus Warken, genannt "Eckstein", gedacht, der einer der Gründerväter der Arbeiterbewegung an der Saar war und in Hasborn geboren wurde und gestorben ist. Im Anschluss daran beginnt die Info-Veranstaltung im Gasthaus "Zur Post" in der Hauptstraße von Hasborn zum Thema: "Hintergründe zur Finanzkrise". Es spricht Hans-Herrmann Bohrer von Attac Untere Saar. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. red Infos und Kontakt: DGB-Region Saar, Tel. (0681) 400 01 14, E-Mail: regionsaar@dgb.de.