Andrew Dewar spielt die Orgel

St. Wendel. Andrew Dewar aus England ist der Interpret des Orgelkonzertes, das am kommenden Samstag, 30. August, in der Wendelinus-Basilika in St. Wendel zu hören sein wird. Dewar, im Jahr 1981 geboren, ist Preisträger vieler internationaler Orgelwettbewerbe. Er konzertiert regelmäßig in berühmten Kirchen und Konzerthallen Europas. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr

St. Wendel. Andrew Dewar aus England ist der Interpret des Orgelkonzertes, das am kommenden Samstag, 30. August, in der Wendelinus-Basilika in St. Wendel zu hören sein wird. Dewar, im Jahr 1981 geboren, ist Preisträger vieler internationaler Orgelwettbewerbe. Er konzertiert regelmäßig in berühmten Kirchen und Konzerthallen Europas. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. gtr