Roschberg feiert vier Tage lang Kirmes mit viel Musik

Roschberg. Die Roschberger feiern von Freitag, 5. September, bis Montag, 8. September, ihre Kirmes. Dazu wird am Dorfgemeinschaftshaus ein Zelt aufgeschlagen. Das Organisationsteam hat für Jung und Alt ein abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt. Die Kirmes beginnt am Freitag, 5. September, um 20 Uhr mit dem Musik-Express, Ü30-Party und der Straußjugend

Roschberg. Die Roschberger feiern von Freitag, 5. September, bis Montag, 8. September, ihre Kirmes. Dazu wird am Dorfgemeinschaftshaus ein Zelt aufgeschlagen. Das Organisationsteam hat für Jung und Alt ein abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt. Die Kirmes beginnt am Freitag, 5. September, um 20 Uhr mit dem Musik-Express, Ü30-Party und der Straußjugend. Stimmung und Tanz mit den Hallodries, heißt es am Samstag, 6. September, ab 20 Uhr. Ab 21 Uhr ist die Cocktailbar geöffnet. Der Kirmessonntag, 7. September, beginnt um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst. Nach dem Frühschoppen läuft nachmittags ab 14 Uhr ein Kinderprogramm. Dem Kirmesumzug folgt um 17.30 Uhr die Kirmesrede. Ab 20 Uhr ist Karaoke Party mit DJ Floody. Das Programm für Kirmesmontag, 8. September: Elf Uhr Frühschoppen, zwölf Uhr Mittagessen und 18.30 Uhr Musik und Gaudi mit den Fidelen Nambornern. An allen Kirmestagen in Roschberg ist der Eintritt frei, so das Organisationsteam. se