| 21:35 Uhr

Unfassbar
Sparkasse Saarlouis zahlt Betrüger 45 000 Euro aus

Saarlouis. Es ist eine unglaubliche Geschichte: Die Sparkasse am Kleinen Markt in Saarlouis hat einem falschen Kunden 45 000 Euro in bar ausgezahlt. Die Polizei sucht den Betrüger, der eine Perücke trug, nun mit Bildern der Überwachungskamera.

Die Tat ereignete sich den Angaben zufolge bereits am 28. Februar – gegen 9.45 Uhr. Der 40- bis 50-Jährige legte einen gefälschten Personalausweis vor, der Bankmitarbeiter witterte keinen Betrug und zahlte das Geld aus. Tags darauf bemerkte der echte Kontoinhaber die Abbuchung.