1. Saarland

Schüler zeigen Pantomime im Big Eppel

Schüler zeigen Pantomime im Big Eppel

Eppelborn. Schon zum neunten Mal findet das Internationale Pantomime Festival im Saarland statt. Neu am Festival ist, dass die Kunst zu den Menschen kommt, deshalb findet das Festival an vielen Orten im Saarland statt unter anderem auch im Big Eppel in Eppelborn mit zwei Aufführungen

Eppelborn. Schon zum neunten Mal findet das Internationale Pantomime Festival im Saarland statt. Neu am Festival ist, dass die Kunst zu den Menschen kommt, deshalb findet das Festival an vielen Orten im Saarland statt unter anderem auch im Big Eppel in Eppelborn mit zwei Aufführungen.Symbolisch ausgedrückt bedeutet dies für alle Beteiligten: "Aufbruch in neue Räume, in neue Dimensionen". Am heutigen Dienstag, 7. Juni, findet um 15 Uhr im Big Eppel das Schultheater "Bilder der Pantomime" mit Schülern der Grundschule Beckingen, der Albert-Schweizer-Schule Dudweiler und der Förderschule Winterbachsroth Dudweiler statt. Seit zehn Jahren begeistert der Pantomime Jomi mit viel Einfühlungsvermögen als Muse-Künstler der ehemaligen Yehudi-Menuhin-Stiftung in zahlreichen Projekten saarländische Schüler für die Kunst der Pantomime, wie es in der Pressemitteilung heißt.

Mit viel Ausdauer, Fleiß und Fantasie haben die Schüler der Grundschule Beckingen und der Albert-Schweitzer-Grundschule Dudweiler gemeinsam mit Schülern der Förderschule geistige Entwicklung Winterbachsroth, Dudweiler, ein integratives Pantomime-Projekt erarbeitet. Sie sind der Frage nachgegangen: Was ist Pantomime, wie lernt man Pantomime, welche Darstellungsformen gibt es? Der Eintritt kostet sechs Euro.

Ebenfalls am heutigen Dienstag, 7. Juni, ist Pantomime Jomi mit seinem Soloprogramm "Sprache des Lebens" um 20 Uhr im Big Eppel zu sehen. Durch das Programm führt Kalibo. Anlässlich des neunten Pantomime Festivals im Saarland stellt Jomi ganz bewusst die "Erschaffung der Erde" an die erste Stelle seines Programms. Der Eintritt kostet 18 Euro, ermäßigt 15 Euro. red