Händler aus dem Südwesten kommen zum Pfingstmarkt

Händler aus dem Südwesten kommen zum Pfingstmarkt

St. Wendel. Am Donnerstag, 9. Juni, ist in St. Wendel Pfingstmarkt. Die aus dem südwestdeutschen Raum anreisenden Händler werden für die Besucher wieder ein reichhaltiges Angebot bereithalten. Der Pfingstmarkt ist in den Geschichtsbüchern schon im 16. Jahrhundert vermerkt, ist aber sicher viel älter. Julius Bettingen schreibt in seinem Buch "Geschichte der Stadt und des Amtes St

St. Wendel. Am Donnerstag, 9. Juni, ist in St. Wendel Pfingstmarkt. Die aus dem südwestdeutschen Raum anreisenden Händler werden für die Besucher wieder ein reichhaltiges Angebot bereithalten. Der Pfingstmarkt ist in den Geschichtsbüchern schon im 16. Jahrhundert vermerkt, ist aber sicher viel älter. Julius Bettingen schreibt in seinem Buch "Geschichte der Stadt und des Amtes St. Wendel" zu den Märkten: "Den Wallfahrten verdanken unsere ältesten Jahrmärkte unleugbar ihre Entstehung. Durch das Zusammenströmen des Volkes aus der Nähe und Ferne an den Hauptwallfahrtstagen entstanden die Märkte gleichsam von selbst." Auch der Pfingstmarkt verdankt demnach sein Entstehen dieser Wallfahrtstradition. gtr

marktflair.de