Die Orgel und der Klang der Sterne

Die Orgel und der Klang der Sterne

Lisdorf. Das Doppeljubiläum, 25 Jahre Weihe der Mayer-Orgel in der Lisdorfer Pfarrkirche und 25 Jahre Förderverein "Klingende Kirche" in Lisdorf wird am Sonntag, 28

Lisdorf. Das Doppeljubiläum, 25 Jahre Weihe der Mayer-Orgel in der Lisdorfer Pfarrkirche und 25 Jahre Förderverein "Klingende Kirche" in Lisdorf wird am Sonntag, 28. Oktober, 19 Uhr, dem eigentlichen Orgelweihtag, mit einem ganz speziellen Konzert fortgesetzt:Gernot Meiser, Astronomischer Fotograf, und Dekanatskantor Armin Lamar, Orgel, illuminieren optisch und akustisch "Die Orgel und den Klang der Sterne" in einem Konzert. Schon der Urknall hat Klänge entwickelt, erklären die Veranstalter. Griechische Gelehrte gingen davon aus, dass der Kosmos die gleichen Gesetze habe wie die Natur, die Kunst und die Musik. Philosophen behaupten, dass der Kosmos auch Klang ist.

Das wird am Sonntag umgesetzt. Zu atemberaubenden astronomischen Fotografien des überregional bekannten Astronomen Gernot Meiser aus Lisdorf wird Armin Lamar passende Orgelmusik zu Gehör bringen. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Über eine Spende am Ausgang freuen sich die Gastgeber.

Zuvor, am Samstag, 27. Oktober, 18.30 Uhr, feiern Gemeinde und Förderverein in der Pfarrkirche einen Festgottesdienst.

Gernot Meiser erklärt den Himmel in seinem mobilen Planetarium. Foto: Johannes A. Bodwing.
Die Mayer-Orgel in der Lisdorfer Pfarrkirche wurde vor genau 25 Jahren eingeweiht. Foto: KK.
Gernot Meiser erklärt den Himmel in seinem mobilen Planetarium. Foto: Johannes A. Bodwing.

Den Abschluss der 25-Jahre-Doppel-Feier wird dann am Sonntag, 11. November, ein großes Konzert "h-Moll-Messe" von Johann Sebastian Bach sein. Der Eintritt zu diesem aufwendigen Konzert beträgt 22 Euro/ermäßigt 17 Euro. we