1. Saarland

Passionskonzert in der Lisdorfer Barockkirche

Passionskonzert in der Lisdorfer Barockkirche

Lisdorf. Zu einem Passionskonzert in der Lisdorfer Barockkirche lädt der Förderverein Klingende Kirche ein. Es findet statt am Sonntag, 17. März, um 17 Uhr.Es kommen stimmungsvolle Kompositionen, unter anderem von Franz Schubert, Johannes Brahms, Felix Mendelsohn-Bartholdy, Johann Sebastian Bach und Andrew Lloyd Webber zur Aufführung, kündigt der Verein an

Lisdorf. Zu einem Passionskonzert in der Lisdorfer Barockkirche lädt der Förderverein Klingende Kirche ein. Es findet statt am Sonntag, 17. März, um 17 Uhr.Es kommen stimmungsvolle Kompositionen, unter anderem von Franz Schubert, Johannes Brahms, Felix Mendelsohn-Bartholdy, Johann Sebastian Bach und Andrew Lloyd Webber zur Aufführung, kündigt der Verein an.

Mitwirkende in dem Konzert sind Sabine Becker (Sopran), Gabriele May (Alt), Sandra Altmeyer (Blockflöte), Alexander Altmeyer (Klavier), Armin Lamar (Orgel), Rainer Oster (Klavier und Orgel), die Chorgemeinschaft MGV 1859 Lisdorf (Leitung Heinz Gindorf) und der Kirchenchor "Cäcilia Lisdorf" (Leitung Armin Lamar).

Das Konzert wird in Kooperation mit dem Verein "Freundeskreis der Lisdorfer Pfarrkirche" durchgeführt.

Der Konzerterlös fließt dem neu gegründeten Verein zu, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Bemühungen der Kirchengemeinde zur Pflege und Unterhaltung der Lisdorfer Barockkirche künftig finanziell zu begleiten und zu unterstützen. red

Karten sind im Vorverkauf zum Preis von zehn Euro bei Pieper Bücher und Musik, der KSK-Geschäftsstelle Lisdorf und über den Förderverein Klingende Kirche erhältlich, Kartentelefon (0 68 31) 12 22 20. Restkarten an der Abendkasse zu zwölf Euro.