| 20:26 Uhr

Kunstaktion
Fußball mit Kunst

SV Friedrichweiler posiert bei der Kunstaktion von Mike Mathes vor dem Porträt von Gerd Müller.
SV Friedrichweiler posiert bei der Kunstaktion von Mike Mathes vor dem Porträt von Gerd Müller. FOTO: Herbert Niehaus
Bisten. Der Künstler Mike Mathes stellt beim Turnier des SV Felsberg den Fußballer Gerd Müller und seine Erkrankung in den Mittelpunkt. Von Nicole Bastong

Immer zu Jahresanfang richtet der SV Felsberg traditionell sein Fußball-Hallenturnier „Shell Station Reiter Cup 2018“ in der Adolf-Collet-Halle in Bisten aus. Auch diesmal war der Saarlouiser Aktionskünstler Mike Mathes beim Turnier zu Gast. Zum fünften Mal porträtierte der Künstler dabei einen bekannten Fußballer: 2014 zum Auftakt der gemeinsamen Aktion war es Thomas Hitzlsperger, 2015 Cristiano Ronaldo, 2016 Rudi Assauer, 2017 die verunglückte brasilianische Mannschaft Chapecoense. In diesem Jahr ist es Gerd Müller und das Thema Alzheimer. „Der Bomber der Nation“ ist einer der bekanntesten und beliebtesten Sportler in Deutschland und an Alzheimer erkrankt.


„Das Ergebnis wurde wieder nach dem Finale am Sonntagabend, gegen 20 Uhr, auf dem Spielfeld präsentiert, zusammen mit allen, die mit Gerd Müller Gesicht zeigen wollen“, erklärte Mike Mathes dazu.

Am Turnier nahmen insgesamt 24 Mannschaften aus dem ganzen Saarland sowie aus Frankreich und Baden-Württemberg, von der Kreisliga bis zur Verbandsliga, teil. Sieger war die SG Rehlingen-Fremersdorf.

Mathes’ Porträt zeigt Gerd Müller „als älteren Herrn und in jüngeren Jahren als Bomber der Nation“, wie er erläutert. „Die Aktion war ein schöner Erfolg“, freut er sich, „alle Finalisten und ausgezeichneten Fußballer ließen sich mit dem Porträt von Gerd Müller, zur Solidarisierung mit an Alzheimer erkrankten Menschen, jeweils zusammen mit ihrem gewonnenen Pokal fotografieren.“