Kegeln: Hüttersdorf gewinnt Derby, Dilsburg zieht mit Oberthal gleich

Kegeln: Hüttersdorf gewinnt Derby, Dilsburg zieht mit Oberthal gleich

Die Kegler des KSC Hüttersdorf haben am vergangenen Samstag das Zweitliga-Derby gegen den KSC Lebach gewonnen. Auf ihrer Heimbahn "Im Katzloch" setzte sich der Tabellenführer gegen die abstiegsbedrohten Gäste mit 3:0 (5408:5201 Holz) durch.

Bitter für Lebach: Mit 30 Einzelpunkten verpasste der KSC knapp den Zusatzpunkt, den es für Auswärtsmannschaften ab 31 Einzelpunkten gibt. Bester Hüttersdorfer Kegler war Patrick Haan, der im ersten Block 935 Holz warf. Für Lebach erzielte Ingo Wagner ebenfalls im ersten Block mit 903 Holz das beste Einzelergebnis.

In der Frauen-Bundesliga hat der KSC Dilsburg am Samstag am ersten Spieltag der Meisterschaftsendrunde drei von vier möglichen Punkten bei den KF Oberthal geholt. Dilsburg kam auf 5092 Holz und musste sich knapp den Gastgeberinnen (5112 Holz) geschlagen geben. Der RSV Remscheid (4910) und der SKC Langenfeld (4830) landeten auf den Plätzen drei und vier. In der Tabelle liegen Oberthal und Dilsburg mit sieben Punkten gleich auf, da Dilsburg mit einem Bonuspunkt mehr als Oberthal in die Endrunde gestartet war. Die nächsten Spieltage finden am 21. und am 22. Februar statt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung