1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Schmelz

Benachteiligten Kindern eine Perspektive bieten

Benachteiligten Kindern eine Perspektive bieten

Eine Benefizveranstaltung der besonderen Art organisiert Torsten Frischbier (Frischbiers Hotel-Restaurant, Primsweiler) zusammen mit der Pianistin Karin Olivieri in der Bettinger Mühle in Schmelz am Freitag, 6. Dezember, um 19.

30 Uhr.

Die Sängerin Ruth Zimmer, die Klarinettistin Christina Theis, die Cellistin Jasmin Mai und die Pianisten Karin Olivieri und Martin Galling interpretieren Werke deutscher Komponisten (Beethoven, Schubert, Brahms). Annemarie Weber-Luxenburger liest Texte deutscher Schriftsteller. Dazu werden Tapas von Frischbiers und natürlich angebaute Nahe-Weine gereicht.

Vor der Pause zeigt Karin Olivieri eine Diashow über das Projekt "Kinder in Armonia" aus Argentinien. Das Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern aus der Region Mar del Plata (Buenos Aires, Argentinien), die aufgrund ihrer sozialen Herkunft keine Chance auf ausreichende Ausbildung haben, eine realistische Perspektive zur Integration in die Gesellschaft zu ermöglichen. Im Vordergrund steht dabei das Bemühen, das Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein der Kinder über Musik zu entwickeln und zu fördern. Der Eintritt beträgt 25 Euro (nur Vorverkauf, keine Abendkasse).

Eine Besonderheit dieser Benefizveranstaltung ist die Verbindung mit einem Weihnachtskonzert, das zwei Tage später, am Sonntag, 8. Dezember, um 15.30 Uhr, auch in der Bettinger Mühle stattfindet und demselben Zweck dient. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Kartenreservierung bei Frischbiers Hotel-Restaurant, Lebacher Straße 54, 66839 Schmelz, Telefonnummer (0 68 81) 23 12 oder per E-Mail: info@frischbiers.de.