Rotwein und Tapas für guten Zweck

Rotwein und Tapas für guten Zweck

Schmelz. Nach dem großen Erfolg in den vergangenen Jahren findet am Freitag, 12. Oktober, um 19 Uhr in der Bettinger Mühle noch einmal eine besondere Benefizveranstaltung statt. Die Sängerin Ruth Zimmer, die Querflötistin Mariana Olivieri und die Pianisten Karin Olivieri und Martin Galling interpretieren französische Komponisten, unter anderem Debussy, Fauré, Widor, Mouquet

Schmelz. Nach dem großen Erfolg in den vergangenen Jahren findet am Freitag, 12. Oktober, um 19 Uhr in der Bettinger Mühle noch einmal eine besondere Benefizveranstaltung statt. Die Sängerin Ruth Zimmer, die Querflötistin Mariana Olivieri und die Pianisten Karin Olivieri und Martin Galling interpretieren französische Komponisten, unter anderem Debussy, Fauré, Widor, Mouquet. Annemarie Weber-Luxenburger liest Texte französischer Schriftsteller. Zum Empfang gibt es spanischen Cava, in der Pause und nach dem Konzert spanische Rotweine. Dazu werden Tapas gereicht. Vor der Pause zeigt Karin Olivieri eine Diashow über das Projekt "Kinder in Armonia" aus Argentinien. Das Projekt "Kinder in Armonia" hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern aus der Region Mar del Plata (Buenos Aires), die aufgrund ihrer sozialen Herkunft keine Chance auf ausreichende Ausbildung und auf eine menschenwürdige Zukunft haben, eine realistische Perspektive zur Integration in die Gesellschaft zu ermöglichen. Im Vordergrund steht das Bemühen, Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein der Kinder über Musik zu entwickeln und zu fördern. red/ab

Eintritt 25 Euro (Vorverkauf, keine Abendkasse). Info und Reservierung-Tel. (0 68 81) 8 96 02 06 und Tel. (0 68 87) 90 34 35.