Apfelbäume blühen und tragen Früchte im Spätsommer

Apfelbäume blühen und tragen Früchte im Spätsommer

Wer durch den Garten schlendert, dem fällt auf, dass der ein oder andere Apfelbaum auch im September noch blüht und gleichzeitig Früchte trägt. Die Leserreporter Reiner und Marianne Schmitt aus Schmelz und Liz Niedermeier aus Roden entdeckten das in ihren Gärten.

Reife Äpfel und gleichzeitig Blüten trägt der Baum von Liz Niedermeier aus Roden. Foto: Fabian Alt. Foto: Fabian Alt

Der zweijährige Baum des Ehepaars Schmitt trug in diesem Jahr noch keine Blüten und der gut 20 Jahre alte Apfelbaum von Liz Niedermeier trägt im Spätsommer gleichzeitig Blüten und Äpfel. Der Leiter des Botanischen Gartens der Universität des Saarlandes Wolfgang Stein erklärt: "Da es in diesem Sommer bereits im Juli kälter wurde, stellten sich die Pflanzen schon auf den Herbst ein. Die Wärme der letzten Tage gab ihnen wieder das Gefühl des Frühlings und ließ sie erneut blühen. Die Pflanzen geraten in Zeitschwierigkeiten, was bei einem kalten Sommer und einem warmen Herbst normal ist."

Wenn Sie auch Interessantes zu erzählen haben, hinterlassen Sie eine Nachricht unter Telefon (06 81) 5 95 98 00, schicken Sie eine E-Mail an leser-reporter@ sol.de oder nutzen Sie das Formular unter www.saarbruecker-zeitung.de/leserreporter .