Lesung und Plauderei mit Bernd Kissel im Museum Haus Ludwig

Lesung und Plauderei mit Bernd Kissel im Museum Haus Ludwig

Im Rahmen der Ausstellung "Ruthe, Sauer, Flix - Das ist doch keine Kunst" findet am Donnerstag, 2. Februar, um 19.30 Uhr "Münchhausen - Lesung und Plauderei" mit Bernd Kissel statt. Die Lesung ist im Museum Haus Ludwig , Kaiser-Wilhelm-Straße 2, in Saarlouis . Es moderieren Georg André, Leiter der Stadtbibliothek Saarlouis , und Claudia Wiotte-Franz, Leiterin des Museums Haus Ludwig.

Der Zeichner Bernd Kissel hat gemeinsam mit Flix den weltbekannten Lügenbaron Münchhausen neu inszeniert.

Bei einer launigen Lesung berichtet der Zeichner über die Entstehung der Graphic Novel mit zahlreichen Anekdoten und Bildern. Der Eintritt zu der Lesung ist frei.

Informationen unter der Telefonnummer (0 68 31) 12 85 40.