1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Festival Spielstark mit 2 Stücken im Theater am Ring

Theater : Festival Spielstark läuft mit zwei Stücken im Theater am Ring in Saarlouis

Schulen und Kitas können sich zu einem neuen Durchgang vonSpielstark anmelden. Die beiden Stücke heißen „Zwei Monster“ und „Die Wanze“.

Im Rahmen des 19. Kinder- Jugend und Familienfestivals Spielstark finden zwei Aufführungen in Saarlouis, im Theater am Ring statt. „Zwei Monster“ ist für Kinder ab vier Jahren und die „Die Wanze“ für Jugendliche ab zehn Jahren. Das Angebot ist für Schulen und Kitas. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Auch in Zeiten von Corona setzen die Städte Ottweiler und Saarlouis ihre Kooperation mit dem Saarbrücker Theater am Kästnerplatz überzwerg fort und veranstalten gemeinsam das 19. Kinder-, Jugend- und Familienfestival Spielstark. In Saarlouis wird es zwei Stücke und drei Aufführungen geben. Sowohl die Theatermacher von Überzwerg als auch die Saarlouiser Kulturschaffenden haben Hygienekonzepte entwickelt, die Aufführungen in Zeiten der Pandemie möglich machen.

Am Dienstag, 15. September, um 9.30 Uhr und um 11.30 Uhr sind Kinder ab vier Jahren zur Aufführung von Zwei Monster. Das rund 50-minütige Stück ist eine einfache, höchst vergnügliche und doch hintersinnige Geschichte über Nicht-Bescheid-Wissen und Recht-Haben-Wollen, Streit und Verständigung. Grundlage dieses Stückes ist ein Bilderbuch von David McKee, das 1987 unter dem deutschen Titel „Du hast angefangen! Nein, du!“ den Deutschen Jugendliteraturpreis (Sparte Bilderbuch) erhielt. Der Eintritt beträgt 5,50 Euro pro Kind und 7,50 Euro für Erwachsene, Begleitpersonen von Schulklassen sind frei. „Die Wanze“ wird am Mittwoch 16. September, um 10 Uhr im großen Saal aufgeführt und ist für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren geeignet. Hierbei handelt es sich um ein spannendes und auch witziges Erzähltheatersolo für Krimifreunde aller Art und jeden Alters. Ein gefundenes Fressen für einen Schauspieler, den Mikrokosmos des Gartens mit seinen Bewohnern darzustellen und eine fesselnde Geschichte über Freundschaft und Feindschaft, Verschwörung, Rache und Intrige zu erzählen. Der Eintritt beträgt 7,50 für Jugendliche, 11 Euro für Erwachsene, Begleitpersonen haben freien Eintritt.

„Zwei Monster“ ist am 15. September im Theater am Ring zu sehen. Foto: Gerd Schaal

Anmeldungen: Kulturamt unter Tel. (0 68 31) 698 9016 oder kulturservice@saarlouis.de Pro Vorstellung sind maximal 100 Zuschauer erlaubt.