Wolkenbilder: Debussy trifft den kleinen Prinzen

Wolkenbilder: Debussy trifft den kleinen Prinzen

Professor Christian Elsas war schon mehrfach erfolgreich mit seinen musikalischen Projekten in Lebach zu Gast. Seine Stärke liegt in seiner Lust, Genregrenzen zu überschreiten, in der Verzahnung von Wort und Musik.

Das gilt auch für sein Programm das dem "Kleinen Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry und der Musik von Claude Debussy gewidmet ist.

Wie Saint-Exupéry beschreibt auch Debussy die Welt ... mit anderen, mit Kinderaugen und lässt sich damit auf die Phantasiewelt der Kinder ein. Wie Exupéry in seiner Erzählung eine einfache, sehr schlichte Sprache verwendet, sind die Miniaturen gradlinig, klar und bewusst mit ganz wenigen Noten gezeichnet, um dem Zuhörer Zeit und Gelegenheit zu geben, das zwischen den Noten Verborgene zu erkennen und zu empfinden.

Musik und Rezitation - Christian Elsas überzeugt nicht nur durch äußere Virtuosität, sondern durch die Tiefe des Empfindens. Das verspricht, ein besonderer Abend zu werden.

WOLKENBILDER - Debussy trifft den kleinen Prinzen, Stadthalle Lebach

Termin: 28. Februar

Beginn:20 Uhr

Eintritt: 12 Euro / erm. 9 Euro

Vorberkaufsstellen: Euronics XXL, levo Bank, Shiva Music und online unter www.tickets-regional.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung