Pfarrgemeinde mit im Boot

Lebach · Der Mariä Geburtsmarkt in Lebach kann in diesem Jahr auf eine 400-jährige Tradition zurückblicken.Auch die Pfarrgemeinde Hl. Dreifaltigkeit und St. Marien Lebach will sich an diesem besonderen Jubiläum beteiligen.

Sie will, sagt Pastor Hermann Zangerle, sich den Anlass für diesen Markt bewusst machen: Das Fest der Geburt der Gottesmutter, das am 8. September gefeiert wird.

Der Beitrag zum runden Geburtstag soll am Fest Mariä Geburt am Montag, 8. September, 19 Uhr, in der Pfarrkirche Lebach ein Festhochamt zu Ehren der Pfarrpatronin, der Gottesmutter Maria, sein. Im Anschluss ist eine Lichterprozession durch die Straßen der Stadt geplant. Die Prozession geht von der Pfarrkirche über die Markt- und Pickardstraße, dann die Jabacher Straße zur Marienkapelle in Jabach, die der Gottesmutter von Fatima geweiht ist.

Dort findet dann der Abschluss mit Segen statt.