Gresaubachs gewaltiger Dank

Gresaubach. Sein traditionelles Erntedankfest feiert Gresaubach von Freitag, 21. September, bis Sonntag, 23. September, unter dem Motto: "Heiterkeit zur Erntezeit". Mit dem Erntedankfest wird in Gresaubach ein kostbares Brauchtum gepflegt, das an frühere Zeiten erinnert und für einige Stunden die von Hektik und Stress geprägte Zeit vergessen lässt

Gresaubach. Sein traditionelles Erntedankfest feiert Gresaubach von Freitag, 21. September, bis Sonntag, 23. September, unter dem Motto: "Heiterkeit zur Erntezeit". Mit dem Erntedankfest wird in Gresaubach ein kostbares Brauchtum gepflegt, das an frühere Zeiten erinnert und für einige Stunden die von Hektik und Stress geprägte Zeit vergessen lässt. Erntekönigin in diesem Jahr ist Marie-Claire Scherer die Erste.

Die Krone gibt's in der Kirche

Das Fest beginnt am Freitag mit der Ein-Euro-Party, zu der sich in den vergangenen Jahren zahlreiche Gäste eingefunden hatten. Am Samstag treffen sich die Erntekönigin Marie-Claire Scherer und zahlreiche Bürger um 18.30 Uhr in der Ortsmitte zum Kirchgang. Die Erntekrone wird dann um 18.45 Uhr, begleitet vom Musikverein, der Feuerwehr, dem DRK, der DLRG sowie den anderen Ortsvereinen in die Herz-Jesu Kirche getragen, wo um 19 Uhr die Erntedankmesse beginnt, in der die Erntekrone gesegnet wird.

Musikalisch umrahmt vom Musikverein Harmonie Gresaubach, geht es nach der feierlichen Messe mit zünftiger Musik ins Festzelt zum Fassanstich durch den Vorsitzenden Dieter Pfeifer.

Im Anschluss beginnt im Festzelt das Programm mit Musik, Theatervorführungen, Tanzeinlage, Lasershow, Cocktailstand und einer Überraschung.

Traktoren mit Tradition

Am Sonntagmorgen findet ab zehn Uhr in der Lebacher Straße der Bauernmarkt statt. Auch diesmal werden wieder viele Aussteller erwartet, die an ihren Ständen ihre handwerklichen und kunstvollen Produkte anbieten. Eine Augenweide für die Traktorfans werden beim Traktorentreffen die vielen fein herausgeputzten Oldtimer-Traktoren sein, die zur Schau stehen und sich dem Erntedankumzug mit einem Korso anschließen.

Der 59. Erntedankumzug beginnt um 14.30 Uhr. Neben Fußgruppen und vielen geschmückten Wagen, umrahmt von den Musikvereinen aus Limbach, Schmelz, Aschbach sowie dem Musikverein Harmonie Gresaubach, werden wieder viele Besucher aus nah und fern erwartet.

Nach dem Umzug lädt die Vereinsgemeinschaft die Besucher ins Festzelt ein. Mit selbst gebackenem Kuchen beköstigt die Frauengemeinschaft Gresaubach die Besucher.

Anschließend sorgen Die Cubis mit schwungvoller Musik für Stimmung. Mit dem Eröffnungstanz der Erntekönigin und dem Vorsitzenden der Vereinsgemeinschaft, Dieter Pfeifer, ist die Bühne im Anschluss zum Tanz frei. ab