Anne Treib, Buch und Papier, bei „Woche unabhängiger Buchhandlungen“

Buchhandlung : Was macht die Liebe zum Buch aus?

) Die bundesweite Aktionswoche des inhabergeführten Buchhandels ist bereits zur Tradition geworden: Vom 2. bis 9. November präsentiert sich auch die Buchhandlung Anne Treib, Buch und Papier in Lebach bei der „Woche unabhängiger Buchhandlungen“ (WUB).

Rund 750 Buchhandlungen bereichern deutschlandweit mit ihrem vielfältigen Programm die „Woche unabhängiger Buchhandlungen“. Die mittlerweile 6. bundesweite Aktionswoche macht dabei nicht nur das kulturelle Engagement sichtbar, sondern zeigt auch, dass die Zeiten des unabhängigen Einzelhandels längst noch nicht vorbei sind. Dazu laden in der Aktionswoche zahlreiche Veranstaltungen, Lesungen und Aktionen ein. In diesem Jahr stellen sich die Teilnehmer und Besucher gemeinsam die Frage: „Was macht die Liebe zum Buch aus?“

Die Buchhandlung Anne Treib beteiligt sich mit folgenden Veranstaltungen: Vom 2. bis 9. November werden Gutscheine verlost. Am Donnerstag, 28. November, 19 Uhr, heißt es „Unsere Lieblingsbücher“. Wie jedes Jahr werden die Buchhändler wieder ihre Lieblingsbücher des Jahres vorstellen. Zudem werden sie lesen: Angelique Groß, Leiterin der VHS Lebach, sowie Jürgen Barke, Staatssekretär des saarländischen Wirtschaftsministeriums, bei der VHS Lebach, Dillinger Str. 67/3. Der Eintritt beträgt 8 Euro. Anmeldung zu dem Termin am 28. November bis zum 21. November. Karten bei Anne Treib, Buch und Papier in Lebach und der VHS Lebach

www.wub-event.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung