1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Lebach

Börsenverein des Deutschen Buchhandels zeichnet drei Buchhandlungen im Kreis aus

Auszeichnung : Drei Buchhandlungen erhalten Gütesiegel

Die Läden von Bock & Seip, Pieper und Anne Treib bemühen sich besonders um junge Leser.

Der saarländische Bildungsminister Ulrich Commerçon und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels haben insgesamt zwölf saarländische Buchhandlungen ausgezeichnet – darunter auch drei aus dem Kreis Saarlouis. Sie erhielten für ihr besonderes Engagement in der Leseförderung das Gütesiegel „Netzwerk MEHR LESEN – Anerkannter Lesepartner 2018/19“.

Prämiert wurden Buchhandlungen, die ein kompetent ausgewähltes Sortiment im Bereich Kinder- und Jugendbuch anbieten, eine individuelle Beratung gewährleisten, die Texte dem Alter angemessen und einladend präsentieren und zusätzliche Aktionen für Kinder und Jugendliche durchführen. „Ihr Engagement über den bloßen Verkauf von Büchern hinaus zeichnet die prämierten Buchhandlungen aus. Leseförderung ist und bleibt ein wichtiges Thema und ein Baustein für mehr Bildungsgerechtigkeit“, sagte Commerçon bei der Gütesiegelverleihung. Neben den beiden Saarlouiser Buchhandlungen Bock & Seip sowie Ludwig Pieper wurde in unserem Kreis auch die Lebacher Buchhandlung Anne Treib ausgezeichnet. Die Buchhandlungen erstellen passende Empfehlungslisten, organisieren Buchausstellungen und veranstalten Lesungen und Bücherfeste zu Ehren von Autoren oder Romanfiguren. Lehrern bieten sie Informationsabende an und beraten beim Aufbau von Schulbibliotheken.

„Das Gütesiegel an der Tür einer Buchhandlung sagt mir, dass ich hier auf Kompetenz und entsprechende Angebote für Kinder und Jugendliche stoße“, erklärte Commerçon in der Feierstunde in der Buchhandlung Bücher Bastuck in St. Wendel.

„Das Gütesiegel steht für Kompetenz, Engagement und Kreativität von Buchhandlungen in der Leseförderung“, so Andreas Schorr, stellvertretender Vorsitzender des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland. Das Gütesiegel wurde in diesem Jahr zum siebten Mal vergeben.