Pfarrgemeinde St. Medardus veranstaltet ein Solidaritätsessen

Pfarrgemeinde St. Medardus veranstaltet ein Solidaritätsessen

Neuforweiler. Die Pfarrgemeinde von St. Medardus Neuforweiler lädt für diesen Sonntag, 10. März, nach dem Hochamt um 10.30 Uhr wieder zum Solidaritätsessen in den Medardussaal ein. Angeboten wird Erbsensuppe mit frischen Waffeln

Neuforweiler. Die Pfarrgemeinde von St. Medardus Neuforweiler lädt für diesen Sonntag, 10. März, nach dem Hochamt um 10.30 Uhr wieder zum Solidaritätsessen in den Medardussaal ein. Angeboten wird Erbsensuppe mit frischen Waffeln.Seit sechs Jahren geht der Erlös aus den zwei Solidaritätsessen pro Jahr ohne Abzüge an den Jesuitenpater Lorenz von Walter, de - mit Unterbrechungen - in der Diözese Chinhhoyi in Simbabwe lebt und arbeitet.

Die Pfarrgemeinde unterstützt zurzeit die Verbesserung der Trinkwasserversorgung. Dazu müssen auf dem Gelände der Mission neue Leitungen verlegt sowie Hochtanks für das Brunnenwasser anschafft und installiert werden. Die alte Anlage ist mittlerweile 50 Jahre alt und völlig verrostet.

Die Wasserversorgung stellt in Simbabwe nach der verheerenden Cholera-Epidemie von 2010 immer noch ein besonderes Problem dar. Die Bevölkerung leidet seit Jahren unter der Missherrschaft seines Präsidenten Robert Mugabe. Dieser will - als bisher einziger Kandidat - noch einmal für die Präsidentschaftswahl kandidieren. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung