Evangelische Kirche bittet zu "stillen Zeiten" in der Fastenzeit

Evangelische Kirche bittet zu "stillen Zeiten" in der Fastenzeit

Schaffhausen. Pfarrerin Andrea Lermen-Puschke von der evangelischen Kirchengemeinde Schaffhausen-Überherrn lädt ein zu "stillen Zeiten in der Passionszeit". "Riskier was, Mensch! - Sieben Wochen ohne Vorsicht!" ist das Motto der Fastenaktion. Die "stillen Zeiten" sind jeweils mittwochs, 19 Uhr, in der Kirche in Schaffhausen. Die Themen sind am 6

Schaffhausen. Pfarrerin Andrea Lermen-Puschke von der evangelischen Kirchengemeinde Schaffhausen-Überherrn lädt ein zu "stillen Zeiten in der Passionszeit". "Riskier was, Mensch! - Sieben Wochen ohne Vorsicht!" ist das Motto der Fastenaktion. Die "stillen Zeiten" sind jeweils mittwochs, 19 Uhr, in der Kirche in Schaffhausen. Die Themen sind am 6. März: Begegnung riskieren - ohne Vorbehalte; am 13. März: Niederlagen riskieren - ohne schützende Rüstung; am 20. März: Das Unmögliche riskieren - ohne dem Zweifel zu erliegen; am 27. März: Verletzung riskieren - und dem anderen als Kind Gottes begegnen. hpf

Mehr von Saarbrücker Zeitung