| 00:00 Uhr

Hoher Sachschaden bei Unfall auf der L 330

Der Wagen wird mit einem Kran geborgen. Foto: Polizei
Der Wagen wird mit einem Kran geborgen. Foto: Polizei FOTO: Polizei
Türkismühle. Auf der L 330 von Türkismühle nach Sötern geriet am frühen Sonntagmorgen ein 24-jähriger Autofahrer auf gerader Strecke von der Fahrbahn ab und fuhr über die ansteigenden Leitplanken auf einer Länge von fast 70 Metern mit den linken Achsen hinweg. Dabei rissen 15 Leitplankenteile von den Haltepfosten ab und blieben zusammenhängend am rechten Fahrbahnrand liegen. red

Der Pkw schleuderte 15 Meter weiter durch den Straßengraben und blieb etwa drei Meter tiefer liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt, sein Auto hat Totalschaden.