Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:27 Uhr

Berg- und Hüttenarbeiterverein erhält Georg-Agricola-Plakette

Hüttersdorf. Der Berg- und Hüttenarbeiterverein 1850 Hüttersdorf ist bei einer Feierstunde in der Staatskanzlei von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer mit der Georg-Agricola-Plakette ausgezeichnet worden

Hüttersdorf. Der Berg- und Hüttenarbeiterverein 1850 Hüttersdorf ist bei einer Feierstunde in der Staatskanzlei von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer mit der Georg-Agricola-Plakette ausgezeichnet worden. Die Plakette erhielt der Hüttersdorfer Berg- und Hüttenarbeiterverein als ältester der ausgezeichneten Vereine und Gruppierungen für seine langjährige Tätigkeit um die berg- und hüttenmännische Brauchtums- und Traditionspflege.Für den Verein nahm der Vorsitzende Horst Fasold begleitet von Geschäftsführerin Doris Berger-Müller, Fahnenträger Michael Paul und Ortsvorsteher Nicolas Lorenz die Auszeichnung entgegen. Zu den Preisträgern zählen zwölf Bergmanns- und Hüttenvereine aus dem Saarland. Die Plakette zeigt auf der Vorderseite das Bildnis Georg Agricolas und auf der Rückseite das Wappen des Saarlandes mit der Umschrift "Für Verdienste um die berg- und hüttenmännische Traditionspflege".

Eine fünf bis sieben Zentimeter große Bohrkernprobe dient als Sockel, darauf ist eine Plexiglasplatte von 170 mal 120 mal drei Millimetern mit eingravierter Schrift "Georg-Agricola-Plakette" angebracht. Georg Agricola (1494 bis1555) gilt als wissenschaftlicher Begründer der Bergbau- und Hüttenkunde sowie der Mineralogie. red