Bergarbeiter-Verein Honzrath mit der Georg-Agricola-Plakette geehrt

Honzrath · Zur Feierstunde anlässlich des St.-Barbara-Tages hatte die Staatskanzlei in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Berg- und Knappenvereine des Saarlandes in den Repräsentanz-Saal des Bergwerks Duhamel in Ensdorf eingeladen. Unter den rund 35 mit Fahnenabordnungen vertretenen Vereinen war der Berg- und Hüttenarbeiterverein Honzrath . Da dieser die für die Verleihung der Georg-Agricola-Plakette vorgeschriebene Voraussetzung des mindestens 140-jährigen Bestehens erfüllte, wurde ihm wie sechs weiteren, bergmännische Tradition pflegenden saarländischen Vereinen die nach dem deutschen Begründer der Mineralogie , Metallurgie und Bergbaukunde Agricola (1494 - 1485) benannte Auszeichnung durch die Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer verliehen.

Der Honzrather Kurt Seiwert freut sich über die Ehrung durch Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer. Foto: BHVH

Der Honzrather Kurt Seiwert freut sich über die Ehrung durch Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer. Foto: BHVH

Foto: BHVH

Sie würdigte das Engagement der Traditionsvereine im kulturellen Bereich und überreichte die Plakette nebst Urkunde. Der erste Vorsitzende des derzeit 120 Mitglieder zählenden Honzrather Berg- und Hüttenarbeitervereins, Kurt Seiwert, sieht dies als Wertschätzung seines im örtlichen Vereinsleben und auf Landesebene rührigen Vereins.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort