Auf dem Wertstoffhof gibt es wieder einen Flohmarkt

Saarbrücken. Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) der Landeshauptstadt verkauft am Samstag, 24. November, von 8 bis 13.45 Uhr, Flohmarktartikel und Saarbrücker Kompost im Wertstoffzentrum Am Holzbrunnen 4. Klaus Faßbender vom ZKE sagt, der erste Flohmarkt Ende April sei ein riesiger Erfolg gewesen

Saarbrücken. Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) der Landeshauptstadt verkauft am Samstag, 24. November, von 8 bis 13.45 Uhr, Flohmarktartikel und Saarbrücker Kompost im Wertstoffzentrum Am Holzbrunnen 4. Klaus Faßbender vom ZKE sagt, der erste Flohmarkt Ende April sei ein riesiger Erfolg gewesen. "Seltene Stücke wie eine Geige, aber auch Haushaltsgeräte und Gebrauchsgegenstände wie ein Mixer, Hifi-Anlagen und Porzellan waren sehr gefragt." Das Sortiment für den Markt am Samstag umfasst Musikinstrumente, Möbel, Lampen, Uhren, Bücher, Kinderfahrräder und Spielzeug. Oft seien sie von beachtlicher Qualität. Die ehemaligen Besitzer hätten oft einfach keine bessere Lösung gefunden, als sie im Wertstoffzentrum anzuliefern, berichtet Faßbender. "Dabei sind sie sich durchaus über den guten Zustand der Sachen bewusst, hatten aber keine Gelegenheit oder Zeit sie zu verschenken oder zu verkaufen."Außerdem bietet der ZKE an diesem Tag seinen "Saarbrücker Kompost" günstiger an. Er werde ausschließlich aus Sträuchern, Zweigen, Laub und anderen Gartenabfällen hergestellt und eigne sich als Mulch und Bodendecker, sagt der ZKE.

Den Kompost mit der Körnung 0/10 gibt es in 25-Liter-Säcken. Ein Sack kostet zwei Euro. Ein Kubikmeter kostet 20 Euro. red

ZKE-Wertstoffzentrum, Am Holzbrunnen 4 (Haltestelle Römerkastell), 66121 Saarbrücken, Öffnungszeiten: montags bis mittwochs 9 bis 16.45 Uhr, donnerstags und freitags 9 bis 17.45 Uhr, samstags 8 bis 13.45 Uhr, Das ZKE-Kundentelefon hat die Nummer (08 00) 7 0 8 0 3 30.

zke-sb.de.