Stadtführung : Saarbrücken mit dem Gehör erleben und erkunden

Die Stadt Saarbrücken lädt für Samstag, 17. August, um 10.30 Uhr zu einer Führung mit Hörkomfort ein. Die neue öffentliche Stadtführung mit tragbarer Anlage ermöglicht allen Besuchern mit und ohne Hörbeeinträchtigung ein gutes Verstehen über Kopfhörer oder Halsringschleifen.

In den Stadtteilen Alt-Saarbrücken und St. Johann befinden sich die Mehrzahl der historisch bedeutenden Gebäude: die Ludwigskirche mit dem Ludwigsplatz, die Schlosskirche sowie das Schloss mit den umliegenden Palais.

Verbunden durch die Alte Brücke, liegen auf der anderen Saarseite der St. Johanner Markt mit Cafés und Kneipen, umrahmt von alten Häusern, das Rathaus und die Basilika St. Johann. Neben all dem Historischen findet sich aber auch Neues und Modernes in der Landeshauptstadt – etwa die Bahnhofstraße als Flanier- und Einkaufsmeile. All dies liegt in Saarbrücken nah beieinander und lässt sich bequem zu Fuß erreichen.

Die Stadtführung dauert zwei Stunden, sie kostet sieben Euro pro Person (ermäßigt fünf Euro) plus Pfand für die Ausleihe des Hörverstärkers, Treffpunkt ist die Tourist-Information im Rathaus St. Johann. Teilnahme nur nach Anmeldung unter Telefon (06 81) 9 38 09 17.