Kommunales Bügeleisen geht an Gemeinwesenprojekte

SPD-Stadtratsfraktion : „Bügeleisen“ für Gemeinwesenprojekte

„Eine starke Stadt für alle – das ist Saarbrücken, und das muss es auch bleiben“, lautete die zentrale Botschaft des Fraktionsvorsitzenden Mirco Bertucci beim Neujahrsempfang der SPD-Stadtratsfraktion.

Saarbrücken habe sich Umfeld gut entwickelt. „Wir wachsen! Das schafft aber auch neue Herausforderungen – Wohnungen, Verkehr, Kitas und Schulen, das neue Messezentrum. Hier müssen wir stark investieren.“ Gleich acht „Kommunale Bügeleisen“ hat die SPD an Gemeinwesenprojekte verliehen: an die Gemeinwesenarbeit Wackenberg (PÄDSAK), das BürgerInnenZentrum Brebach, das Kontaktzentrum Folsterhöhe, die Stadtteilbüros Alt-Saarbrücken, Burbach und Malstatt, die Zukunftsarbeit Molschd (ZAM) und die Gemeinwesenarbeit Dudweiler-Mitte. „Sie sind die Anwälte der Menschen in den Quartieren und vertreten mit Engagement und Herzblut ihre Interessen“, sagte Oberbürgermeisterin Charlotte Britz.