Polizei schnappte am Wochenende einen Autodieb

Überwachungskamera zeichnete Tag auf : Dieb durchbricht Metalltor mit gestohlenen Wagen

Am frühen Samstagmorgen gegen 2 Uhr kletterte ein 30-jähriger Saarbrücker über einen Zaun auf das Gelände einer Autowerkstatt in der Gersweilerstraße. Dort stahl er ein abgemeldetes Auto, dessen Schlüssel im Fahrzeug lagen.

Eine Überwachungskamera zeichnete auf, wie er anschließend mit dem Auto das Metalltor des Geländes durchbrach und davonfuhr.

Aber als er ein paar Stunden später gegen 6.30 Uhr in der Straße Königsbruch mit Kennzeichen an dem gestohlenen Auto hantierte, ertappte ihn die Polizei. Die Beamten stellten schnell fest, dass es sich bei dem Pkw um genau das Auto handelte, das gegen 2 Uhr in der Gersweilerstraße gestohlen worden war. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Mann in Alt-Saarbrücken die Kennzeichen drei weiterer Autos gestohlen hatte, außerdem ein Auto aufgebrochen und verschiedene Gegenstände daraus mitgenommen hatte. Im Zuge der Ermittlungen wurde auch die Wohnung des 30-jährigen Saarbrückers durchsucht. Das teilte die Polizei mit. Sie leitete mehrere Verfahren gegen den Mann ein.