| 20:27 Uhr

Diesmal rund 60 Veranstaltungen
Warndt-Weekend eine Nummer größer

Großrosseln. Mehr Veranstaltungen als je zuvor verspricht das mittlerweile 18. Warndt-Weekend. Vom 1. bis zum 3. Juni kann man den deutsch-französischen Warndt in all seinen Facetten erleben.

(red) Die Partner des Warndt-Weekends haben bei einer Tagung in Cocheren die diesjährige Programmplanung abgeschlossen. Und das Programm wird von Jahr zu Jahr vielfältiger. Rund 60 Einzelveranstaltungen, organisiert durch Gemeinden, Tourist-Infos, deutsch-französische Verbände und Vereine fügen sich vom 1. bis zum 3. Juni zu einem Programm zusammen, das noch farbenfroher daherkommen soll als in den vergangenen Jahren.


Im Angebot sind unter anderem geführte Wanderungen, Entdeckungstouren, Radtouren, Kunstausstellungen, Besuche von Museen und historischen Stätten, Konzerte, Sport- und Kulturevents, Entspannung im Wald, Flohmärkte und vieles mehr. Zu nennen sind beispielsweise ein Spaziergang in der Morgendämmerung „auf den Schafferwegen“ in Richtung Musée Les Mineurs in Petite-Rosselle, die Kunstausstellungen „v.Art Velsen 2018“ und „Art et Charbon“, eine Jazz-Matinee auf dem Gelände des industriekulturellen Standorts Velsen mit dem Ensemble St. SwIngbert Dixieland Jazzband, ein Fledermausausflug und eine Tour zum Kennenlernen der Vogelwelt um den See von Creutzwald.

Weitere Angebote sind die Fotoausstellung „Der Warndt vom Schatten zum Licht“ im Saal Baltus in Creutzwald, das Spektakel „Karawane der Koffer“ im Stadtpark Creutzwald, ein Spaziergang zum Kennenlernen des Waldökosystems am Weiher in Hoste, eine Tour mit dem Fahrrad oder E-Bike zwischen Hoste/Cappel/Barst in Zusammenarbeit mit dem Tourismusbüro des Gemeindeverbands Freyming-Merlebach, ein großes Konzert mit Franck Michael in der Kohlenwäsche des Musée Les Mineurs Wendel in Petite-Rosselle, eine Nordic-Walking Tour mit Zeitmessung ab Cocheren, eine geführte „Entdeckertour Berg- und Hüttenleute“, eine Wanderung bei der Papiermühle in Hombourg-Haut mit dem Vogesenclub, Fußballturniere in Petit-Ebersviller und Diesen, ein Familien-Fahrradtag in Macheren.



Das komplette Programm des 18. Warndt Weekends wird am 16. Mai um 18 Uhr im Eerlebnisbergwerk Velsen präsentiert und danach an die Haushalte beiderseits der Grenze verteilt. Es wird auch auf der Website des Eurodistricts SaarMoselle www.saarmoselle.org zum Download bereitgestellt.

Die Eröffnungsveranstaltung des Warndt-Weekends findet am Freitag, 1. Juni, ab 19 Uhr in der Kohlenwäsche des Musée Les Mineurs in Petite-Rosselle statt.