Biergarten mit fürstlichem Flair

Eine Agentur aus Saarbrücken betreibt den am Donnerstag eröffneten Biergarten im Innenhof des Jagdschlosses Karlsbrunn. Wenn es regnet, stehen 30 Plätze im ehemaligen Pferdestall zur Verfügung. Im Angebot sind vor allem regionale Produkte.

Gute Nachricht für durstige Radler und hungrige Wanderer: Ins Jagdschloss Karlsbrunn ist wieder Gastronomie eingezogen. Am Donnerstag wurde der neue Biergarten im Innenhof eröffnet. "Wir passen zueinander", sagt Großrosselns Bürgermeister Jörg Dreistadt (SPD ) mit Blick auf die Betreiber von der Agentur Erlebnisraum GmbH. Der Personalentwicklungs- und Eventdienstleister aus Saarbrücken hat bereits Gastronomieerfahrung, ein Biergarten ist allerdings Neuland.

"Herzlich willkommen und viel Spaß!", ruft Geschäftsführer Julian Blomann. Jagdhornbläser sorgen für die Musik. Nachdem das rote Band durchschnitten ist, stößt man mit einem Gläschen Sekt an. Probierhäppchen machen Lust auf das kulinarische Angebot: frisches Brot, Wildbratwürste, Kuchen. Die Produkte werden größtenteils von regionalen Herstellern bezogen. Küchenmeister ist Jörg Peters vom Hotel-Restaurant Warndtperle in Ludweiler. Die Infos auf den Tischen erläutern in deutscher und französischer Sprache, wie es läuft: Die Bedienung an der Theke besuchen, nach Herzenslust bestellen, kurz warten und zahlen, sich ein schönes Plätzchen suchen. Und nach der Stärkung bitte noch das Leergut zurückbringen.

Bei schlechtem Wetter lockt der ehemalige Pferdestall, im Trockenen stehen rund 30 Plätze zur Verfügung. Die Gemeinde Großrosseln hat mit der Agentur Erlebnisraum einen Vertrag über die Nutzung des Innenhofs geschlossen. Bis Ende des Jahres ist die Kommune Pächterin des Schlosses.

Der Biergarten ist bis 31. Oktober geöffnet. Nach der Testphase will man schauen, wie es weitergeht. Ideen gibt es viele, etwa ein Café oder Übernachtungsangebote. Der Zweckverband Regionalentwicklung Warndt will das Gebäude vom Land übernehmen. Und hofft dabei auf finanzielle Unterstützung für die notwendige Sanierung. "Wir sind auf einem guten Weg", versichert Bürgermeister Dreistadt.

Öffnungszeiten des Biergartens im Innenhof des Jagschlosses Karlsbrunn : Freitag von 15 bis 19 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen von zwölf bis 19 Uhr. Montag bis Donnerstag geschlossen.

jagdschloss-karlsbrunn.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung