| 21:50 Uhr

Die Stadt Friedrichsthal teilt mit
Die Kompostieranlage schließt

Friedrichsthal. Die Kompostierungsanlage der Stadt Friedrichsthal wird in den kommenden Wochen umgebaut, damit ab Januar  aus gesetzlicher Verpflichtung eine gemeinsame Grüngut-Sammelstelle mit der Gemeinde Spiesen-Elversberg betrieben werden kann (wir berichteten). Die letztmalige Öffnung in Friedrichsthal ist am morgigen Freitag, 22. September. Ab der darauffolgenden Woche können die Anlieferungen aus privaten Haushalten der Stadt Friedrichsthal auf die Kompostierungsanlage der Gemeinde Spiesen-Elversberg (nahe des Umspannwerkes Heinitz) gebracht werden. Die Öffnungszeiten: an den Freitagen 29. September, 6., 13., 20., und 27. Oktober von 8 bis 12 Uhr und  von 12.45 bis 17 Uhr, an den Samstagen 7. und 21. Oktober von 9 bis 15 Uhr.

„Bitte führen Sie einen Nachweis mit, dass Sie in Friedrichsthal wohnen“, schreibt die Verwaltung in einer mitteilung. Sie verweist auf Personalausweis oder Führerschein, damit die Herkunft der Anlieferungen kontrolliert werden kann.



Das könnte Sie auch interessieren