Stadtrat gibt grünes Licht für gemeinsame Sammelstelle

Stadtrat gibt grünes Licht für gemeinsame Sammelstelle

(thf) Von Seiten der Stadt steht dem Bau und Betrieb einer Grüngutsammelstelle zusammen mit der Nachbargemeinde Spiesen-Elversberg nichts mehr im Wege. Der Rat folgte am Mittwoch einstimmig der Empfehlung des Bauausschusses. Die gemeinsam betriebene Anlage soll auf dem Areal der heutigen Sammelstelle der Stadt errichtet werden. Sie ist auch Betreiberin. Die Kosten für Bau und Betrieb teilen sich die beiden Kommunen im Verhältnis ihrer Einwohnerzahlen. Sollte der Gemeinderat von Spiesen-Elversberg ebenfalls zustimmen, soll der entsprechende Vertrag am 3. Mai in Friedrichsthal unterzeichnet werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung