1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Stadt St. Ingbert bietet Ferienspaß für Kinder von sechs bis 13 Jahren

Stadt St. Ingbert bietet Ferienspaß für Kinder von sechs bis 13 Jahren

Die Jugendpflege der Stadt St. Ingbert führt während der Schließzeiten der Freiwilligen Ganztagsschule in den Oster- und Sommerferien in Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendamt Ferienprogramme für Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren durch.

In der Woche vom 22. bis 25. April bietet die Stadt ein Osterferienprogramm an. Geplant sind eine Fahrt in den Neunkircher Zoo sowie der Besuch einer Kletterhalle und der Wasserwelt "das blau" und eine Stadtrallye. Der Preis für diese Woche beträgt 40 Euro. Darin enthalten sind die Zug- und Busfahrten sowie die Eintrittsgelder.

In der Woche vom 25. bis 29. August findet der Sommerferienspaß statt. Folgende Aktivitäten werden angeboten: Besuch Rischbachstollen, Erkundung Alte Schmelz, Waldspielplatz, Tierpark, Besuch Hallenbad, keltische Spiele, Fahrt in den Kurpfalz-Park. Die Kosten für die gesamte Woche betragen 50 Euro. In der Woche vom 1. bis 5. September findet ein spannendes Walderlebnis-Programm für Kinder im Alter von sechs bis13 Jahren rund um den Glashütter Weiher statt. Der Preis für die gesamte Woche beträgt 60 Euro. Darin enthalten ist ein tägliches Mittagessen. Geplant sind dann Walderkundungen, Spiel- und Bastelangebote sowie der Bau eines Barfußpfades.

Die Programme liegen im Rathaus und in der Stadtbücherei aus oder können auf der Internetseite der Stadt St. Ingbert heruntergeladen werden. Anmeldungen werden bei der Stadt St. Ingbert, Abteilung Familie und Soziales, Rickertstraße 30, entgegengenommen. Die Anmeldung ist nur persönlich möglich, gleichzeitig ist der Teilnehmerpreis bar zu entrichten.