Sparkasse setzt auf Service vor Ort

Die Kreissparkasse Saarpfalz setzt in Zukunft auf Präsenz in der Fläche. Den Beweis trat sie jetzt auch mit dem Umzug und der Modernisierung der Oberwürzbacher Geschäftsstelle an, die heute eröffnet wird.

. Die Kreissparkasse Saarpfalz präsentiert sich in Oberwürzbach ab heute in der Hauptstraße 63 in neuen Räumen. In der zwischen Metzgerei und Bäckerei gelegenen Filiale erhalten die Oberwürzbacher mit modernen Multifunktionsterminals rund um die Uhr die Möglichkeit, Ein- und Auszahlungen sowie Überweisungen und Daueraufträge vorzunehmen sowie Kontoauszüge zu drucken.

Gerade ältere Bürger werden es zu schätzen wissen, dass sie mit Geschäftsstellenleiterin Sarah Germann und Marie Laurent "Menschen aus Fleisch und Blut" vor sich haben, die sie in allen Geldangelegenheiten beraten, wie der stellvertretende Ortsvorsteher Alois Osiek bei der gestrigen Vorstellung des Teams sagte.

"Es ist in heutigen Zeiten des Kostendrucks nicht selbstverständlich, dass man eine Filiale eröffnet", so der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Saarpfalz, Armin Reinke, "aber wir haben im Dialog mit den Kunden entschieden, dass die Präsenz in der Fläche und die persönliche Betreuung der Kunden gerade unser Bankhaus ausmacht." Die neue Geschäftsstelle ist ein gutes Zeichen für Oberwürzbach , so Reinke. Das sah auch St. Ingberts Wirtschaftsförderer so: "Das junge Team zeigt, dass es nach vorne gehen soll und dass es langfristig angelegt ist." Nachdem vorher an dieser Adresse eine Versicherung und eine andere Bank "den Weg freigemacht haben", freute sich Thomas Debrand über diese Entscheidung, die Sparkasse im Dorf zu lassen. Theophil Gallo , Vertreter des Verwaltungsrates und zukünftiger Landrat, betonte, dass es wichtig ist, sich gegenüber der Konkurrenz abzuheben: "Wo andere zurückfahren, verhält sich die Sparkasse antizyklisch und macht das genaue Gegenteil. Hier ist es nicht anonym wie beim Online-Geschäft und diese Nähe zum Menschen schafft Vertrauen. Es geht nicht immer nur um bessere Konditionen, sondern um das Rundum-Paket." Und das wird gerade in Zeiten des demographischen Wandels immer wichtiger.

Die Öffnungszeiten der Sparkasse in der Hauptstraße 63 in Oberwürzbach sind montags bis freitags von 8.30 bis 12 und von 14 bis 17 Uhr (außer mittwochs). Die Beratungszeiten gehen wochentags von 8 bis 20 Uhr.