Neue Schiris braucht das Land

Um alle Fußballspiele von der Jugend bis zu den Alten Herren zu besetzen, werden ständig neue Schiedsrichter gesucht. Jetzt haben 15 neue Schiris einen „Crash-Lehrgang“ bestanden. Darunter waren auch vier Mädchen.

Gleich 15 neue Schiedsrichter aus dem Ostsaarkreis haben vor Kurzem in St. Ingbert erfolgreich ihre Prüfung abgelegt. Hinzu gesellten sich noch jeweils ein Teilnehmer aus dem Nord- und aus dem Südsaarkreis. Vom Saarländischen Fußball-Verband (SFV) wurden somit vier neue Schiedsrichterinnen und 13 Schiedsrichter willkommen geheißen.

Den stärksten Zulauf hatten die Gruppen St. Ingbert (sechs Neulinge) sowie Neunkirchen (4). Die weiteren Absolventen verteilen sich in die Gruppen Blies (1), Homburg (2) sowie Höcherberg (2). "Alle haben bestanden", freute sich Kreis-Lehrwart Thomas Knoll, der an drei Samstagen die Neulinge optimal schulte und erfolgreich auf die Prüfung vorbereitete. Die wurde dann unmittelbar nach Lehrgangs-Ende im Beisein von Verbands-Lehrwart Heiner Müller abgelegt.

Kreisschiedsrichter-Obmann Klaus Weber lobte den gut organisierten Ablauf im Clubheim des SV St. Ingbert und zeigte sich von dem "Crash-Lehrgang" mehr als überzeugt. Diese Art von Lehrgang sieht vor, lediglich an drei Samstagen die Schulung durchzuführen und anschließend die Prüfung abzulegen. Früher hatten sich die Teilnehmer noch über mehrere Monate einmal pro Woche am Abend für zwei Stunden getroffen. Nun kommt der SFV mit der verkürzten Dauer vor allem Schichtdienst-Leistenden und Jugendlichen entgegen.

"Erfreulich ist, dass wir vier Schiedsrichterinnen gewinnen konnten", erklärte Weber. Bislang konnte trotz der zunehmenden Popularität des Frauenfußballs der Zuwachs an Schiedsrichterinnen noch nicht mit der übrigen Entwicklung im Frauenbereich mithalten. Nun hofft Weber, dass im Ostsaarbereich die Trendwende zu dieser generellen Entwicklung erfolgt ist. Der nächste Anwärterlehrgang für künftige Schiedsrichter findet im Frühjahr 2015 statt. Der genaue Termin wird noch vom SFV rechtzeitig bekannt gegeben.

Zum Thema:

Auf einen Blick Die neuen Fußball-Schiedsrichter im Ostsaarkreis: Gruppe Neunkirchen: Chiara Camerino, Jana Balleisen (beide SV Hellas Bildstock), Kevin Bläsing (SV Elversberg ), Michael Gerein (SV Furpach).Gruppe St. Ingbert : Jasmin Stein, Michael Bamberg, Dennis Bamberg (alle FC Viktoria St. Ingbert ), Niklas Becker (SV St. Ingbert ), Onur Varsay (DJK St. Ingbert ), Christopher Wedau (SV Alschbach).Gruppe Höcherberg: Fabio Schaan (SV Furpach), Philipp Schank (DJK Münchwies). Gruppe Blies: Viktor Liedtke (SV Altheim-Böckweiler). Gruppe Homburg: Lisa Bohsung (FSV Jägersburg), Guiseppe Geraci (Spvgg. Einöd-Ingweiler). sho