1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Saarpfalz-Kreis bietet Reise nach Barcelona an

Reise : Jugendliche können im Oktober nach Barcelona

Barcelona erleben können Jugendliche im Sommer bei einer Tour, die der Saarpfalz-Kreis anbietet. In der gebe es viel zu besichtigen, heißt es in der Ankündigung. Zu den Sehenswürdigkeiten gehörten Bauwerke, Museen, Parks und Plätze.

Auf den Spuren des katalanischen Architekten Antoni Gaudi besuchen die Teilnehmer zum Beispiel die bis heute unvollendete Basilika „Sagrada Familia“ sowie den „Park Güell“. Zahlreiche Frühwerke des Künstlers Pablo Picasso sind im historischen Barri Gotic zu besichtigen. Für alle Fußballfans ist das Stadion Camp Nou natürlich ein Muss.

Die Gruppe fährt per Bus nach Barcelona, geplant sind vier Übernachtungen. Betreut wird die Tour von hauptamtlichen Jugendpflegern.

Mitfahren können insgesamt 20 Teilnehmer aus dem Saarpfalz-Kreis im Alter von 14 bis 21 Jahren. Der Termin ist vom 6. bis 12. Oktober. Der Teilnehmerbeitrag liegt bei 210 Euro und muss vor Beginn der Freizeit überwiesen werden.

Veranstalter der Reise ist der Saarpfalz-Kreis in Kooperation mit den Städten Bexbach, Blieskastel, Homburg und St. Ingbert sowie der Gemeinde Kirkel.

Auskunft bei Beate Hussong, Tel. (0 68 41) 1 04 81 52 und Claudia Bickelmann, Tel. (0 68 41) 1 04 81 22. Anmeldeschluss ist 13. September. Anmeldung: nur schriftlich per Anmeldeformular an das Jugendamt des Saarpfalz-Kreises, Claudia Bickelmann, Am Forum 1, 66424 Homburg. Das Anmeldeformular ist auf der Internetseite des Saarpfalz-Kreises hinterlegt, im Bereich „Jugend“.

www.saarpfalz-kreis.de